Capanna Leit  



Mountainbike Tour: Passo Vanit (Passo Venett) – Capanna Leit – Lago Tremorgio

Capanna Leit in der Leventina im Tessin - oberhalb vom Lago Tremorgio
Zur Capanna Leit oberhalb vom Lago Tremorgio in der Leventina im Tessin


Schweiz Wappen Flagge
Landkarte Tessin Schweiz
Tessin Flagge Kantons Wappen Tessin
MTB Tour: Prato - Passo Vanit (Passo Venett) – Capanna Leit – Lago Tremorgio
Bilder MTB Biketour:
Tourenbeschreibung:
 






Passo Vanit (Passo Venett)
Passo Vanit
(Passo Venett)


Capanna Leit
Capanna Leit
vom Tessiner Alpenclub



Lago Leit
Lago Leit etwas
oberhalb der Capanna Leit



Alpe Campolungo
Alpe Campolungo
Hinten der Passo Campolungo


Lago Tremorgio
Lago Tremorgio
Leventina Tessin


Capanna Tremorgio
Capanna Tremorgio
am Lago Tremorgio







Fotogalerie

©Photo by RedOrbiter

 

 

Passo Vanit (Passo Venett) – Capanna Leit – Lago Tremorgio

===

Die heutige Tour führt mich ins Tessin, auf die rechte Seite der Leventia.
Ich starte beim Bahnhof Rodi. Der Bahnhof hier in Rodi ist allerdings eine Mogelpackung, denn der Bahnbetrieb ist schon länger eingestellt. Rodi ist sozusagen ein Geisterbahnhof. Die Bahn Passagiere werden hier per Bus auf der Strasse transportiert. Soviel zur fraglichen Personentransport Politik der SBB!
Für mich geht es zuerst über die Hauptstrasse hinauf nach Prato (Leventina).
Unmittelbar im Dorf Prato biege ich links ab und fahre so auf einem schmalen Nebensträsschen hinauf nach Dalpe. Diese Naturstrasse ist verkehrsfrei und hat eine gut fahrbare und angenehme Steigung. Kurz vor Dalpe biege ich rechts ab. Es beginnt die gleichmässige Steigung hinauf zur Alpe Gadonighino. Dieser ganze Aufstieg ist alles im Wald auf gut fahrbarer Naturstrasse.
Bei der Alp Scontra nehme ich den direkten Wanderweg hinauf zur Alpe Gadonighino. Das heisst ca. 60 Höhenmeter hochschieben. Damit erspare ich mir aber zusätzliche 50 Höhenmeter welche zur Alp Cadonigo hinzukämen.
Bei der Alpe Gadonighino geht die Strasse merklich schmaler weiter. Allerdings wird der Pfad auch merklich steiler. Ich muss alle Kräfte mobilisieren um im Sattel zu fahren. Der hier teilweise lose Untergrund erleichtert das fahren auch nicht besonders. Bei Stüei wird gerade an einem neuen Stall oder Unterstand gebaut. Bis etwa 1900 Meter kann ich immer wieder kurze Abschnitte fahren. Dann gebe ich mich geschlagen. Die folgenden Höhenmeter bis zur Passhöhe vom Passo Vanit (Passo Venett) muss ich schieben. Zu steil der ist der Weg.
Ab dem Passo Vanit (Venettpass) heisst es das Bike auf den Buckel nehmen und tragen. Der Weg zur Capanna Leit ist eher unwegsam und nix mit fahren. Ab dem Passo Vanit bis zur Capanna Leit brauche ich ca. 20-25 Minuten. Bei der Capanna Leit ziehe ich zunächst vorbei und gehe direkt zum Lago Leit der nur ein paar Meter oberhalb der Capanna Leit liegt. Am herrlichen Bergsee lasse ich mich dann nieder und geniesse die Ruhe und die prächtige Bergkulisse.
Nach einer Stärkung bei der Capanna Leit mache ich mich auf die Abfahrt.
Die Abfahrt hinunter bei Fontane gestaltet sich eher schwierig. Will heissen, hier ist fahren praktisch nicht möglich.
Ab Fontane hinunter zur Alpe Campolungo ist dann der Singletrail fahrbar. Von der Alpe Campolungo bis zum Abzweiger Passo Vanit (Venettpass) ist dann eine grobe Alpstrasse zu meistern. Die Abfahrt hinunter zur Lago Tremorgio ist dann wieder anspruchsvoller Singletrail im steilen Hang. Diese Strecke macht riesig Spass. Aber der Fahrfluss wird immer wieder durch kurzes Absteigen unterbrochen. Dabei ist die ständige Aussicht hinunter auf den Lago Tremorgio überwältigend.
Beim Tremorgio See (Lago Tremorgio) unten genehmige ich mir eine Erfrischung beim dortigen Restaurant Capanna Tremorgio.
Die jetzt folgende Abfahrt vom Lago Tremorigo nach Rodi hinunter fordert mich voll. Ganz oben direkt unter dem Lago Tremorgio ist die Strecke für mich etwa 60-70 Höhenmeter meist nicht fahrbar. Nachdem ich die Druckleitung vom Kraftwerk unterquert habe beginnt dann für mich der fahrbare Teil. Es beginnt ein gefühlt ewig langer Singletrail. Der Pfad zeigt immer wieder seine Zähne. Das heisst bei einigen Hindernissen wie hohen Steinstufen, Spitzkehren oder Engstellen muss ich ab und zu kurz Absteigen. Oben meist mit Schwierigkeit S3 und weiter unten allmählich S2. Wenn ich mir die nicht zu übersehenden Spuren angucke wird hier auch mit schwerem Gerät runtergepflügt. Das ist Schade für diese schöne Strecke. Aber das Problem ist leider überall dasselbe - sobald eine Transportbahn die schweren Bikes hoch befördert, wird dies auch rege benützt. Dies ist dann üblicherweise sehr zum Nachteil für einen gepflegten Weg. Schonende und rücksichtvolle Fahrweise scheint nicht die Stärke der Downhill Fraktion unter den Mountainbiker zu sein...?
Der Trail spuckt mich dann bei Fiesso Sopra aus. Dort fahre ich geradeaus und nehme somit die direkte Strasse runter nach Rodi.
Jetzt nur noch kurz hinunterrollen zum Bahnhof Rodi, wo ich heute Morgen gestartet bin.

Noch eine Anmerkung zur Streckenwahl:
Der Abschnitt von Passo Vanit (Venettpass) hoch zur Capanna Leit lohnt mit Bike eher nicht. Besser wäre vom Passo Vanit direkt zur Alpe Campolungo runter. Der Wanderweg zur Capanna Leit lohnt eigentlich nur als Wanderung ohne Bike. Dafür ist dieser Abstecher als Wanderung allemal lohnend.

cu RedOrbiter
www.Trail.ch

21. September 2013


Kurzinfo Rodi - Prato - Passo Vanit (Passo Venett) – Capanna Leit – Lago Tremorgio
Streckenlänge: 23.5 km
Höhenmeter: 1296 hm
Fahrzeit: Reine Fahrzeit: 4:22 Std
Streckenverlauf:

Rodi - Prato (Leventina) - Cleuro/Dalpe - Alp Scontra - Alpe Gadonighino - Stüei - Passo Vanit (Passo Venett) - Capanna Leit SAT - Fontane - Alpe Campolungo - Lago Tremorgio - Marcio - Cassin di Venn - Fiesso Sopra - Rodi

Landkarte:

Blatt Nr. 266 Valle Leventina Mst. 1:50'000
Landkarte vom Bundesamt für Landestopographie

Link: Tour: Lago Tremorgio
  Text, Data, Grafik and Photos by RedOrbiter
Copyright© 2013 by Redorbiter on www.trail.ch, all Rights reserved
[Homepage] [Touren] [Forum] [Photo-Album]

this website is part of www.trail.ch by RedOrbiter


Weiter Tourenvorschläge mit Beschreibungen und Infos sind erwünscht
Schreib mir per E-Mail  an   redorbiter[at]trail.ch

Sende mir eine E-Mail: redorbiter[at]trail.ch
Hast du Anregungen, Fragen, Kommentare, Feedbacks oder evtl. Fehler
zu dieser Homepagesite, so Schreib ins Forum von Trail.ch oder sende mir eine E-Mail an obige Adresse.
Copyright© 2013 by Redorbiter, all Rights reserved
[Homepage] [Touren] [Capanna Leit] [Karte + Profil] [Foto] [GPS-Track]