Sustenpass Susten Strasse  



Mountainbiketour Meiental: Wassen - Meien - Färnigen - Sustenpass - Wassen
Sustenhorn im Abendrot vom Susten Hospiz gesehen
Das Sustenhorn im Abendrot vom Susten Hospiz gesehen

Schweiz Flagge Schweiz mit Kanton Uri Kanton Uri Wappen
Bilder zur Bike Tour Sustenpass
Tourenbeschreibung Meiental:
Wassen - Meien - Färnigen - Sustenpass - Wassen
 


Sustenpassstrasse und Sustenpass 
Sustenpass Strasse ab der
Sustlihütte, gut zu erkennen
der alte Sustenweg


Sustenpass mit den Berner Alpen
Sustenpass und Berner
Alpen


Steigletscher mit Steisee 
Steigletscher mit Steisee

Sustenpass Hospiz 2264m 
Sustenpass Hospiz 2264m
vesteckt 50m ob dem
Sustenpass


unterhalp vom Dörfli Meien hinten die Fünffingerstöcke 
Unterhalb vom Dorf Meien
Hinter Fünffingerstöck

Abfahrt auf dem alten Sustenweg 
Abfahrt auf der alten
Sustenstrasse

Das Meiental mit der Sustenpass Strasse bietet ein grandiose Alpen Kulisse  
Meiental am Sustenpass
ein grandiose Alpen Kulisse



©Photo by RedOrbiter

 

Diese Biketour führt in die Zentralschweiz - genauer in den Kanton Uri. Wassen ist an der Gotthardstrecke gelegen unterhalb Göschenen am Fusse des Sustenpass. Das Dorf Wassen ist bekannt durch die markante Kirche, die bei der Bahnfahrt wegen der Kehrtunnels mehrmals zu bestaunen ist.

Wassen auf 916 M.ü.M. ist der Ausgangspunkt dieser Tour. Ich starte bei der Autobahnausfahrt unterhalb von Wasen und fahre zuerst ins Dorf Wassen hoch. Beim Kreisel im Dorf Wassen biege ich rechts ab Richtung Sustenpass ins Meiental. Der Sustenpassstrasse folge ich nur 150 Meter und biege sofort bei der ersten Rechtskurve links ab und folgt dem Wegweiser Dörfli Meien Färingen Sustenpass. Nach weiteren 100 Meter unterquert man die SBB-Bahnlinie und pedalt danach rechts auf auf dem alten Sustenweg, eine Naturstrasse. Diese führt auf guter Strasse in acht Kehren hinauf bis Meienschanz.

 

Dort gibt es eine kurze flachere Bergabstrecke bis man bei Feden die Meienreuss überquert. Dann geht's weiter bergwärts immer dieser Naturstrasse entlang begleitet vom Rauschen der Meienreuss.

 

Vorbei geht's am Wiler Husen bis man nach 4 km unterhalb des Dörfli die Passstrasse quert und mitten durchs Dörfli Meien fährt. Sofort nach dem Dorf Meien biegt man wieder Links ab auf die schmale Strasse die weiter auf dem alten Susten Säumer Passweg in Richtung Färnigen hochführt. Diese Strecke ist zuerst flach bis Sie immer mehr ansteigt. Und so führt uns dieser sehr schöne Weg schliesslich bis zum kleinen Dörfchen Färnigen.

 

Das Dorf Färnigen durchquert man und folgt weiter dem alten Sustenweg. Nach dem Dorf Färnigen geht's zuerst ein kurzes Wegstück ein wenig flach weiter bevor diese wunderbare Naturstrasse wieder zu steigen beginnt. Immer dieser faszinierenden Naturstrasse folgend kommt man schliesslich zur Alp Hinterfeld. Nach einer 2km langen flachen geraden Strecke auf dieser Alp geht's ab der Brücke bei Böschen bei der Guferalp wieder steil aufwärts. Nach etwa 600 Meter kurz vor der Alp Guferplatten biegt man rechts ab und folgt der als Notstrasse erbauten jetzt als Wanderweg genutzten Weg bis man dann etwa 1 km unterhalb Sustenbrüggli auf die heutige Sustenpassstrasse trifft. Dieser Passtrasse folgt man dann noch 5km bis man durch einen Tunnel die Sustenpasshöhe erreicht. Oben auf dem Pass sollte man nicht die Mühe scheuen und gegen die Militärunterkünfte hochfahren. Dies ist ein markanter Bruchsteinbau und unten auf dem Parkplatz gut zu erkennen. Dort oben kann man sich dann beim kleinen nebenan gelegenen Restaurant Susten Hospiz auf dem Scheitelpunkt des Passes verwöhnen lassen.

 

 

Die Abfahrt zurück durchs Meiental kann <je nach Lust> gefahren werden.

Entweder alles auf der Sustenpassstrasse runterrasen.

oder

Ab dem Hospiz auf dem alten Susten Säumerweg runterfahren. Der alte Susten Säumerweg führt Crosscountry wieder hinunter zur Guferalp und zum Hinterfeld Boden. Diese Abfahrt auf dem alten Susten Säumerweg sicher das Highlight dieser Tour. Ab Hinterfeld fahre ich auf der Sustenpassstrasse zurück nach Wasen hinunter.
Wer Lust hat kann natürlich ab Hinterfeld alles auf der Aufstiegsstrecke wieder runter fahren .. Spass ist garantiert - vom Aufstieg her kennt man ja die Strecke dann bereits..

 

 

update 25feb10 by RedOrbiter


Kurz Info: Wassen - Meien - Färnigen - Sustenpass - Wassen
Distanz: 38km
Höhenunterschied: 1400m
Zeit: 3-4 Std
Strecke: Wassen - Meienschanz - Feden - Husern - Meien Dörfli - Fürlaui - Färnigen - Hinterfeld - Böschen - Sustenbrüggli - Sustenloch - Tunnel - Sustenpass - Hospiz - Chli Chelen - Guferplatten - Hinterfeld - Meien Dörfli - Husen - Oberwiler - Wassen
Landkarte: Nr. 255 Sustenpass im Massstab: 1:50'000
von der Landestopographie Schweiz
Links:
Gemeinde Wassen Startpunkt zum Sustenpass
Ferienhaus Schanz am alten Sustenweg
Spezielles: Auf dem alten Säumerweg, durch das Meiental auf den Sustenpass
Info:
  • Der Sustenpass ist mit 2264 müM einer der "hohen" Schweizer Alpenpässe.
  • Er ist die kürzeste Verbindung vom Urner Reusstal ins Berner Aaretal.
  • Die heutige Passstrasse wurde am 7. September 1946 nach sechsjähriger Bauzeit eröffnet.
  • Der Sustenpass selber, resp. das Hospiz, wird durch einen 300 Meter langen Scheiteltunnel unterfahren.
  Text, Data, Design and Photos Copyright© 2001 by Redorbiter on www.trail.ch, all Rights reserved

this website is part of www.trail.ch by RedOrbiter


Weiter Tourenvorschläge mit Beschreibungen und Infos sind erwünscht
Schreib per Email  an   redorbiter [at] trail.ch

Sende mir eine E-Mail: redorbiter[at] trail.ch
Hast du Anregungen, Fragen + Kommentare oder evtl. Fehler entdeckt
schreib ins Forum oder sende eine Email an obige Adresse.
Copyright© 2001 by Redorbiter, all Rights reserved
[Homepage] [Touren] [Sustenpass] [Karte] [Höhe] [GPS] [Fotos] [Feedback]