Palfries Tour  



Mountainbike Tour: Mels - Sargans - Trübbach - Palfries - Strahlrüfi - Gastilun - Malun
Palfries hoch über Sargans - Berggasthaus Palfries
Palfries die alte Walsersiedlung hoch über Sargans
Das Berggasthaus Palfries (Bildmitte) hat heute leider geschlossen

Schweiz Wappen Flagge Kanton Sankt Gallen in der Schweizerkarte St.Gallen Kantons Wappen
MTB Tour: Mels - Sargans - Trübbach - Palfries - Strahlrüfi - Gastilun - Malun
Bilder MTB Biketour: Palfries
Tourenbeschreibung:
 






Schloss Sargans / Burg Sargans
Schloss Sargans thront
über dem Dorf Sargans




Palfries
Auf Palfries
Gastilun Richtung Malun




Rietälpli nach Gastilunsäss - Singletrail
Rietälpli nach Gastilunsäss
Mountainbike Singletrail





Palfries Alp Gastilunsäss
Abfahrt zur Alp Gastilunsäss
Richtung Malun bei Gastilun





Wanderwg ins Seeztal Flums
Schindlen durch den
Forggelswald nach Forggels
Herrliche Tiefblicke ins Seeztal
nach Flums








Fotogalerie

©Photo by RedOrbiter

 

 

Palfries

Heute hab ich es getan! Etwas was ich unbedingt noch in diesem Herbst fahren wollte und auf meiner todo Bike-Liste stand. Ich bin die Palfries Tour gefahren...
Und so kam es dann...

 

Ich starte bei Weiler March im Seeztal zwischen Flums und Mels beim Versuchsstollen Hagerbach. Warum gerade hier in der "Pampa", im Niemandsland? Ganz einfach, March liegt am Ende meiner geplanten Palfries Abfahrt. Und ich liebe es unmittelbar nach der Abfahrt eine Tour zu beenden.
Heute Morgen ist es kalt, sehr kalt, 2.5 Grad zeigt der Thermometer. Brrr.
Ich fahre ab March übers Feld bis Müllried und dort rechts über die Autobahnüberführung und via das Plonscher Feld bis nach Mels.
Ab Mels folge ich alles dem signalisierten Radweg entlang der Bahnlinie bis zum Bahnhof Sargans.
Markant über dem Dorf Sargans thront die erhöht gebaute Sarganser Burg. Das Schloss Sargans strahlt richtiggehend leicht über dem Bodennebel zu mir herunter.
Vom Bahnhof Sargans geht's links in nordöstlicher Richtung erneut alles der Bahnlinie folgend bis nach Trübbach
Bei Trübbach beginnt dann der Aufstieg hinauf nach Palfries. Ich folge dem dort signalisierten Bikeweg. Bei Ober Trübbach wechselt die Unterlage kurz auf Schotterstrasse und ich stosse dann 100 Höhenmeter weiter oben auf die eigentliche Palfries Strasse.
Ich folge immer alles diesem Teerband welches mich via Böschen zum Kurhaus Alvier beim Malanser Holz bringt. Bis hier hinauf führt die Strasse mehrheitlich über offne Weiden und der Ausblick ins St.Galler Rheintal ist herrlich. Ab dem Kurhaus Alvier tauche ich in den Wald ein. Jetzt geht's alles im Walde via Hübschen Waldboden und Scheidweg hoch bis zur Alp Labria. Bei der Alp Labria spuckt mich der Wald abrupt  aus. Unvermittelt ändert die Umgebung. Karge Alpwiesen und über mir die kahlen steilen Felswände vom Gauschla. Ab Labria sind es nur noch 100 Höhenmeter und ich stehe bei Chammboden, dem Passübergang nach Palfries.
Was mir beim ganzen Aufstieg aufgefallen ist - praktisch kein Verkehr, hier oben stehen gerade mal 3 Autos - ich habe zum Glück einen sehr verkehrsarmen Tag erwischt. Kein Wunder gegen Ende November und das mitten in der Woche und keine Beiz offen... Ich könnte mir vorstellen am Wochenende ist hier oben der Teufel los ;)
Hier oben bei Chamboden mache ich einen Zwischenstop. Ich suche mir etwas weiter oben eine Holzbank und stärke mich dort aus dem Rucksack. Dabei bewundere ich die tolle Aussicht ins Seeztal und das Sarganserland. Nachher mache ein verdientes längeres Nickerchen.
Nach der Pause geht's meist flach weiter. Ich fahre Richtung Palfries. Wie beim Anstieg schon beschildert, das Bergrestaurant Palfries hat leider geschlossen. Bei Hinter Palfries endet dann die Teerstrasse und wechselt auf Schotterunterlage. Auch das Bergrestaurant Strahlrüfi hat leider geschlossen. Via Strahlrüfi gelange ich nach Rietälpli. Hier beginnt der einfache aber nichts desto trotz sehr spassige Singletrail hinunter zur Alp Gastilunsäss. Diese Abfahrt sicher ein Highlight der Palfries Tour.
Ab der Alp Gastilunsäss folge ich der Alpstrasse und überquere den Vorderbach. Danach verlasse ich die Strasse bei der dortigen Scheune und fahre den Singletrail nach Schröterchopf und gelange dann weiter unten wieder auf die Strasse.
Ich fahre dann via Hinterschindlerwald runter nach Forggels. Dabei nehme ich die beiden Singletrails dort mit. Wirklich Klasse.
Bei Forggels biege ich stark links ab. Beinahe hätte ich diesen Abzweiger verpasst.
Ab Forggels geht's via Valaschga bis nach Langwisen auf staubiger Schotterstrasse.
Bei Langwisen fahre ich den dortigen Singletrail runter. Gefällt mir. Der Singletrail dort ist heute etwas kniffliger. Denn das Laub erschwert es mir den nicht sichtbaren Untergrund richtig einzuschätzen. Am Ende vom Singletrail halte ich mich Links und fahre nach Eichbüel, wo ich dann runter fahre zum Versuchsstollen Hagerbach.
Und so ich bin wieder beim Auto zurück wo ich am Morgen gestartet bin.
War eine absolut tolle Tour.

cu RedOrbiter www.Trail.ch 22. November 2011

10.1 km/h

 


Kurzinfo Mels - Sargans - Trübbach - Palfries - Strahlrüfi - Gastilun - Malun
Streckenlänge: 40.1 km
Höhenmeter: 1403 hm
Fahrzeit: Reine Fahrzeit: 3:58 Std
Streckenverlauf: March - Mels - Sargans - Trübbach - Ober Trübbach - Böschen - Kurhaus Alvier Malanser Holz - Hübbschen Waldboden - Scheidweg - Labria - Chammboden - Vorder Palfries - Hinter Palfries - Strahlrüfi - Gastilunsäss - Schrötterchopf - Schindeln - Forggels - Valaschga - Valdarsch - Eichbüel - Versuchsstollen Hagerbach - March
Landkarte:

Landkarte: Blatt 237 Walenstadt Massstab 1:50'000
Landkarte vom Bundesamt für Landestopographie

  Text, Data, Grafik and Photos by RedOrbiter
Copyright© 2012 by Redorbiter on www.trail.ch, all Rights reserved
[Homepage] [Touren] [Forum] [Photo-Album]

this website is part of www.trail.ch by RedOrbiter


Weiter Tourenvorschläge mit Beschreibungen und Infos sind erwünscht
Schreib mir per E-Mail  an   redorbiter[at]trail.ch

Sende mir eine E-Mail: redorbiter[at]trail.ch
Hast du Anregungen, Fragen, Kommentare, Feedbacks oder evtl. Fehler
zu dieser Homepagesite, so Schreib ins Forum von Trail.ch oder sende mir eine E-Mail an obige Adresse.
Copyright© 2012 by Redorbiter, all Rights reserved
[Homepage] [Touren] [Palfries] [Karte] [GPS] [Foto] [Forum]