Mountainbike Tour Col de Cou The Brazilian  



Mountainbike Tour (The Brazilian): Chalais - Vercorin - L'Ar du Tsan - Col de Cou - Nax - Grône
Col de Cou - The Brazilian Trail
Col de Cou Wallis
Mountainbike Tour Schweiz - The Brazilian

Schweiz Wappen Flagge Landkarte Kanton Wallis Valais Schweiz Wallis Fahne
MTB Tour: Chalais - Vercorin - L'Ar du Tsan - Col de Cou - Nax - Grône (The Brazilian Trail)
Bilder MTB Biketour: Col de Cou
Tourenbeschreibung:
 





L'Ar du Tsan
L'Ar du Tsan
Hochmoor







Col de Cou
Col de Cou 2529 m
Das Kreuz am Pass




Cole de Cou Abfahrt Richtung La Combe
Col de Cou
Abfahrt Richtung La Combe




The Brazilian Trail
The Brazilian Trail
zw. Col de Cou und Nax





Fotogalerie

©Photo by RedOrbiter

 

 

Col de Cou - The "Brazilian"


Ausgangspunkt der heutigen Tour ist Chalais im Wallis. Chalais liegt ungefähr 3.5 Kilometer südwestlich von Siders (franz. Sierre).
Ich fahre mit der Luftseilbahn Chalais Vercorin hinauf nach Vercorin. Die Luftseilbahn hinauf zur Crête du Midi hat leider Ende September schon geschlossen. So bleibt mir nichts anderes übrig als mich auf das Bike zu schwingen. Im Dorf Vercorin fahre ich steil bis ans obere Ende vom Dorf. Danach fahre ich in grossem Bogen durchs Vallon de Crouja über schottrige Waldstrassen hinüber nach Les Giettes. Bei Les Giettes geht's hinauf über einige Spitzkehren zur Alp Tracui d'en Bas. Ab der Alp Tracui d'en Bas fahre ich in weitem Bogen unter der Cret du Midi durch. Diese Strecke ist zuerst ziemlich flach, dann doch steiler hinauf zur Hochebene L'Ar du Tsan. Endlich bin auch über der Waldgrenze. Das Hochmoor L'Ar du Tsan ist dann ein herrliches Stück Walliser Erde. Auch die Sonne zeigt sich heute kurz zum ersten Mal.
Jetzt heisst es für mich Schieben oder Tragen. Bei L'Ar du Tsan stemme ich mein Bike auf die Schulter und trage es fast durchgehend hoch zum Col du Cou. Der Abschnitt von L'Ar du Tsan bis hinauf zum Col de Cou dauert ca. eine Stunde.
Hier auf dem Col de Cou, schön eingebetet zwischen dem Mont Noble und dem Mont Gautier, mache ich eine längere Pause. Inzwischen ist es auch angenehm warm geworden.

Was jetzt folgt ist ein Traildorado erster Güte, denn es dürfen 2000 Höhenmeter am Stück auf Singletrails vernichtet werden. Zuerst geht es 200 Höhenmeter Singletrail runter zur Alp La Combe. Der Trail geht über offene Wiesen. Bei der Alp La Combe kurz ein paar Meter über die Alpstrasse und bei der ersten Spitzkehre sofort geradeaus weiter und ich komme wieder auf den Trail. 
Es folgt ein endloser Trail hinunter nach Nax. Dabei geht der Trail zuerst wieder durch offene Alpwiesen. Schon bald folgt ein lockerer Lärchenwald. Weiter unten surfe ich den Trail runter in dichterem Nadelwald. Der Trail ist immer flüssig fahrbar und nie gemein.
Beim Dorf Nax ist der Trail noch lange nicht zu Ende. Unter dem Dorf Nax fahre ich den chemin pédestre Trail (Wanderweg/Fussweg) runter nach Pramagnon. Nochmals ein Feuerwerk von Singletrails mit vielen Kehren. 600 weitere Höhenmeter werden hier auf die schönste Art vernichtet. Fast werde ich ein wenig übermütig und fahre schneller als man sollte.
Unten angekommen spuckt mich der Trail oberhalb vom Dorf Pramagnon westlich von Grône  direkt in die Rebberge aus. Hier kann ich mich nicht verklemmen, einige Trauben direkt vom Rebstock zu naschen. Die Dinger sind extrem süss. Kein Vergleich mit den Trauben aus dem Supermarkt. Frisch gestärkt ;-) geht's dann auf dem Radweg entlang der Rhone zurück nach Chalais. Der leichte Rückenwind ist dabei gut für den Tageschnitt...

Mein Fazit:
Der Brazilian Trail vom Col de Cou via Nax nach Grône ist Spitze und ein Klasse Trail.
Der Aufstieg im Wald von Vercorin bis L’Ar du Tsan ist eher öde. Der Wald lichtet sich beim Aufstieg erst ab 2200 Meter.
Mein Einschätzung zum Aufstieg kann natürlich auch getrübt gewesen sein, weil es zuerst bewölkt und teils neblig war...

25. Sept. 2009

RedOrbiter

 

edit 04. April 2016:

Achtung:
Das ganze obere Val de Réchy ist seit dem 2. September 2015 neu ein Naturschutzgebiet.
Somit ist fahren dort mit dem Mountainbike Verboten!
siehe: Val de Réchy ist neu Naturschutzgebiet!


Kurzinfo Chalais - Vercorin - L'Ar du Tsan - Col de Cou - Nax - Grône (The Brazilian)
Streckenlänge: 42.8 km (inkl. Bahn)
Höhenmeter: 2072 hm (inkl. Bahn) davon 800 Höhenmeter mit der Bahn Chalais Vercorin
Fahrzeit: Reine Fahrzeit: 4:55 Std. (inkl. Bahn)
Streckenverlauf: Strecke The Brazilian Trail:
Chalais – Vercorin (Bahn) – Trancui d’en Bas – Les Planards – L’Ar du Tsan – Col de Cou – La Combe – Les Planards - Nax – Leiretta - Pramagnon - Grône – Granges - Chalais
Landkarte:

Blatt: Nr. 273 Montana, Mst. 1:50’000
Landkarte vom Bundesamt für Landestopographie

Link:

Tour: Col de Louché - The Brazilian extended

Naturschutzgebiet: Achtung:
Das ganze obere Val de Réchy ist seit dem 2. September 2015 neu ein Naturschutzgebiet.
Somit ist fahren dort mit dem Mountainbike Verboten!
siehe: Val de Réchy ist neu Naturschutzgebiet!
Trail.ch Text, Data, Grafik and Photos by RedOrbiter
Copyright© 2011 by Redorbiter on www.trail.ch, all Rights reserved
[Homepage] [Touren] [Forum] [Photo-Album]

this website is part of www.trail.ch by RedOrbiter


Weiter Tourenvorschläge mit Beschreibungen und Infos sind erwünscht
Schreib mir per E-Mail  an   redorbiter[at]trail.ch

Sende mir eine E-Mail: redorbiter[at]trail.ch
Hast du Anregungen, Fragen, Kommentare, Feedbacks oder evtl. Fehler
zu dieser Homepagesite, so Schreib ins Forum von Trail.ch oder sende mir eine E-Mail an obige Adresse.
Copyright© 2011 by Redorbiter, all Rights reserved
[Homepage] [Touren] [Col de Cou] [Karte] [GPS] [Foto]