Chilcherbergen Silenen Mountainbike Tour  



Mountainbike Tour: Erstfeld - Silenen - Amsteg - Bristen - Frentschenberg - Chilcherbergen - Silenen
Hängebrücke Schipftal in Richtung Chilcherbergen oberhalb von Silenen
Hängebrücke Schipftal luftig von Bristen in Richtung Chilcherbergen oberhalb von Silenen
Panorama Moutainbiketour nach Chicherbergen mit knallharter Abfahrt nach Silenen

Schweiz Wappen Flagge Kanton Uri Schweiz Uri
MTB Tour: Erstfeld - Silenen - Amsteg - Bristen - Frentschenberg - Chilcherbergen - Silenen
Bilder MTB Biketour: Chilcherbergen
Tourenbeschreibung:
 




Chilcherbergen Ländi
Chilcherbergen Ländi
Singletrail



Seilbahn Chilcherbergen Silenen
Seilbahn Chilcherbergen
ob Silenen




Lawine Überqueren
Lawine Querung
Chilcherbergen




Mountainbike Downhill Chilcherbergen Silenen
Mountainbike Downhill
Chilcherbergen Silenen




Wanderweg Chilchbergen Silenen Mountainbike
Chilchbergen Silenen
Wanderweg mit Mountainbike




Fotogalerie

©Photo by RedOrbiter

 

 

Chilcherbergen
==============

Jetzt hat es mich wieder mal gepackt. Ich will hoch zur Sonnenterrasse der Chilcherbergen.
Letztes Jahr, als ich auf Chilcherbergen oben war, hab ich die wunderbare Berg-Wanderung via Seewlihütte, Seewligrat, Griesstal hinab zur Sittlisalp ins Brunnital bis nach Unterschächen gemacht. Diese herrliche Wanderung kann ich Euch nur empfehlen.

Heute will ich die Chilcherbergen aber mit dem Bike erklimmen.
Ich starte unmittelbar bei der Autobahnausfahrt Erstfeld. Unmittelbar dort (südlich vom Schwerverkehrs-Zentrum Rippshausen) hat es einige Gratis Parkplätze.
Für mich geht's zunächst alles locker dem Reussdamm entlang via Erstfeld bis nach Amsteg. Ideal zum Warm fahren.
Bei Amsteg geht's kurz auf die Hauptstrasse, bevor ich beim grossen steinernen EW Gebäude links abbiege in Richtung Maderanertal/Bristen.
Sofort nach Amsteg beginnt die Steigung durchs Bristentobel. Die Bristenstrasse windet sich eng am steilen Felsen via Spitzkehren und kleine Tunnels mit gleichmässiger Steigung hoch. Der Tiefblick in die Schlucht ist atemberaubend. Die Galerie kurz vor dem Dorf Bristen kann ich aussen umfahren.
Bei Dorf Bristen geht’s kurz runter und unmittelbar nach der Chärstelenbrücke biege ich links ab in Richtung Frentschenberg.
Zuerst kurz flach beginnt dann die Steigung hinauf zum Frentschenberg und weiter nach Frytal. Diese Strasse ist noch alles geteert.
Ab Frytal bis oberhalb von Waldiberg ist in den letzten Jahren eine neue Waldstrasse gebaut worden. Ohne diese neue Waldstrasse wäre meine heutige Tour so nicht möglich. Deshalb ist diese Waldstrasse in meiner Karte noch nicht mal eingezeichnet. Die neue Waldstrasse zieht gleichmässig und eher steil hoch als Schotterstrasse in Richtung Chieligerberg. Bei der dritten Spitzkehre oberhalb vom Chieligerberg geht dann geradeaus in nördlicher Richtung mein Wanderweg weg. In dieser Spitzkehre muss man ein paar Meter hochschieben und man steht vor der Schipfental-Hängebrücke. Eine wacklige und luftige Angelegenheit ist dann das überqueren der Schipftal Hängebrücke. Schwindelfreiheit ist hier von Vorteil.
Dann folgt der stimmige Singletrail über die Chilcherbergen via Ländi zur Bergstation der Luftseilbahn Chilchbergen bei Ändi. Dabei muss ich beim Chilentaltobel die eindrücklichen Reste der Lawinen vom Winter überklettern.
Hier oben bei Chilcherbergen gibt's gewaltiges Panorama zu geniessen.
Hinsetzen und einfach geniessen.
Ab Ändi fahre ich Richtung Stockberg. Dabei überquere ich nochmals den Lawinenzug vom Chilentaltobel.
Nach Stockberg gehts schon bald heftig steil runter. Eine herrlicher aber sehr anspruchsvoller Downhill nach Vogelholz beginnt. Für mich ist der Dwonhill bis auf 2-3 Stellen durchgehend fahrbar. Schade ist nur das der steile Trail richtiggehend ausgebombt ist. Das ist wohl der Downhill Gravity Fraktion mit Ihren schweren Waffen zu verdanken die hier einfach runtermäht und anscheinend keine Rücksicht auf den Wanderweg nimmt. Jammerschade, aber anscheinend hat sich bei der Gravity Szene noch viel zu wenig rum gesprochen, dass ein Wanderweg kein Bikepark ist. Vielfach sind dadurch zwei, drei bis vier Spuren angelegt. Der Luftseilbahn Chilcherbergen sei Dank, welche diese Bikes mit Fahrer hoch karrt... Denn oberhalb der Seilbahn war der Wanderweg toll in Schuss und bestens gepflegt. Rücksichtsvolles Fahren ist garantiert anders.
Der Trail spuckt mich beim Schuttsammler bei Vogelholz aus. Es folgt der letzte Singltrail zur Strasse runter.
Dann geht's für mich locker der kleinen Strasse folgend in Richtung Dorf Silenen zur markanten Dorfkirche. Von dort fahre ich hinunter auf die Hauptstrasse. Der Hauptstrasse folge ich gut 300 Meter. Diese verlasse unmittelbar vor dem Viadukt der über die Autobahn geht links runter. So gelange ich an das Ufer der Reuss.
Dem Reussdamm folge ich jetzt alles via Erstfeld zurück zur Autobahnausfahrt Erstfeld wo ich gestartet bin.

08. Mai 2012

cu RedOrbiter
www.Trail.ch


Kurzinfo Erstfeld - Silenen - Amsteg - Bristen - Frentschenberg - Chilcherbergen - Silenen
Streckenlänge: 27.2 km
Höhenmeter: 801 hm
Fahrzeit: Reine Fahrzeit: 2:33 Std
Streckenverlauf: Ripshusen (Autobahnausfahrt Erstfeld) - Erstfeld - Amsteg - Bristen - Frentschenberg - Frytal - Chieligerberg - Ländi - Ändi (Bergstation Chilcherbergen) - Stockberg - Schipfental - Vogelholz - Silenen - Erstfeld - Ripshusen
Landkarte:

Landkarte: Blatt Nr. 5008 Vierwaldstättersee (Zusammensetzung), Mst: 1:50'000
Landkarte vom Bundesamt für Landestopographie

  Text, Data, Grafik and Photos by RedOrbiter
Copyright© 2012 by Redorbiter on www.trail.ch, all Rights reserved
[Homepage] [Touren] [Forum] [Photo-Album]

this website is part of www.trail.ch by RedOrbiter


Weiter Tourenvorschläge mit Beschreibungen und Infos sind erwünscht
Schreib mir per E-Mail  an   redorbiter[at]trail.ch

Sende mir eine E-Mail: redorbiter[at]trail.ch
Hast du Anregungen, Fragen, Kommentare, Feedbacks oder evtl. Fehler
zu dieser Homepagesite, so Schreib ins Forum von Trail.ch oder sende mir eine E-Mail an obige Adresse.
Copyright© 2012 by Redorbiter, all Rights reserved
[Homepage] [Touren] [Chilcherbergen] [Karte] [GPS] [Foto]