Belalp Tour  



Mountainbike Tour: Naters - Blatten - Belalp - Nessel - Naters/Brig

Belalp Mountainbike Tour Richtung Nessel
Belalp Richtung Alp Nessel
Kanton Wallis Schweiz


Schweizer Wappen Schweizer Flagge Landkarte Schweiz Kanton Wallis Kanton Wallis Wappen
MTB Tour: Naters - Blatten - Belalp - Nessel - Naters/Brig
Fotos MTB Biketour: Belalp
Tourenbeschreibung:
 






Aletschgletscher
Aletschgletscher Blick
beim Hotel Belalp




Hotel Belalp
Hotel Belalp
am Aletschgletscher





Nessjeri Suonen Trail
Nessjeri Suonen Trail
nach Nessel Wallis





Nessel Alp Kapelle
Nessel Alp Kapelle direkt
oberhalb von Naters/Brig







Fotogalerie

©Photo by RedOrbiter

 

 

Belalp
------

18. Oktober 2014

Start der Belalp-Tour ist bei Naters im Wallis. Direkt oben am Dorf Naters beginnt die Steigung hinauf nach Blatten. Wir fahren alles die normale Autostrasse. Die Steigung ist immer angenehm und nie giftig. Heute Samstag ist der Verkehr spürbar aber hält sich jetzt im Spätherbst einigermassen im Rahmen und ist erträglich. So gelangen wir ab Naters via Moos, Geimen und Mehlbaum hinauf nach Blatten.
In Blatten machen wir dann Halt und genehmigen uns vis a vis der Blatten-Belalp Bahn einen Kaffeehalt.
Nach dem Kaffee-Halt geht's hinauf nach Tschuggen. Hatte es vorher nach Blatten hoch noch spürbaren Verkehr, hat es hier oberhalb von Blatten nur noch vereinzelte Autos der Anwohner unterwegs.
Etwas oberhalb der Mittelstation der Belalpbahn machen wir dann verspätet Mittagsrast. Der Rucksack wird geplündert. Dabei geniessen wir den wundervollen sonnigen Tag und den Tiefblick über Blatten ins Wallis.
Bei Täätsche ist dann fertig für die Autos. Hier steht eine Barriere mit Autoverbot. Die Unterlage wechselt auf Schotterstrasse. Diese Waldstrasse bringt uns hinauf nach Bäll. Der Abschnitt von Täätsche bis Bäll hat auch zwei etwas steilere Teilstücke welche aber auch problemlos fahrbar sind. Ab Bäll geht's noch kurz hinauf nach Belalp. Sofort an der Bergstation der Belalpbahn schwillt die Touristenmasse merklich an. Ist halt schon sehr bequem mit der Bahn hier hoch zu fahren. Wir fahren noch via Buchegg und Lüsga bis zum markanten Hotel Belalp. Hier erweitert sich der Blick über den unteren Teil vom Aletschgletscher. Einfach eindrücklich... Fast vis a vis die Riederfurka mit der Naturschützer Villa Cassel.
Das Hotel Belalp hat heute leider geschlossen. Wahrscheinlich ist dort der Wohlstand ausgebrochen... ;) Der nahe Kiosk freut sich aber garantiert über die Zusatzeinnahmen!
Die Abfahrt geht zuerst zurück bis Belalp. An der Bergstation der Belalp-Bahn drängen sich schon sehr viele Touristen und Berggänger, um in die Tiefe befördert zu werden. Sofort nach der Bergstation sind wir fast wieder alleine unterwegs. Ab Belalp nehmen wir den Wanderweg bis Chelchbach bei Punkt 2010m. Biegen dort links ab und gelangen so nach Bäll. Zurück nach Bäll ist der Untergrund etwas holprig. Ab Bäll folgen wir alles dem Wanderweg Richtung Nessel.
Dieser Wanderweg ist sehr abwechslungsreich und interessant zu fahren. Der Pfad folgt in etwa der Höhenlinie entlang. Nach der Teiffi Schlüecht treffen wir auf die Nessjeri Suone (Wasserleitung). Dieser Nessjeri Suone folgen wir bis zur Alp Nessel. Bei der Alp Nessel fahren wir bis zum Holzkreuz, welches unter der Kirche (Maria im Schnee) steht. Das ist ein herrlichen Aussichtspunkt direkt oberhalb Hohgibrig Felswand. Hier gibt's einen tollen Tiefblick hinunter auf unser Ziel Naters/Brig. Die Alp Nessel hat ihre unverdorbene Urtümlichkeit bewahrt. Denn auch heute noch ist die Nesselalp nur zu Fuss über Wanderwege erreichbar.
Es folgt ein herrlicher aber teils recht anspruchsvoller Singletrail hinunter nach Chittumatte. Dieser Wanderweg Trail folgt meist der Nessjeri Suone und hat auch einige recht steile Passagen.
Bei Chittumatte treffen wir auf einen sehr ortskundigen Walliser. Der Einheimische gibt uns noch präzise den weiteren Weg nach Naters an. Danke für den Tipp!
Ab Chittumatte fahren wir auf den Wanderweg Trails durch den Birgischwald und über die Bergweiden bis Ägerte. Ab Ägerte folgen wir zuerst 700 Meter der schmalen Teer-Strasse und nach dem Milchbach dem dortigen Suonenweg bis nach Moos. Gemäss dem ortskundigen Einheimischen sind auf diesem Suonentrail häufig auch Schlangen am Weg anzutreffen, welche auf den warmen Steinen sonnen. Jetzt gegen Abend sehen wir allerdings keine Schlangen.
Für uns folgt noch das rassige Finale. Ab Obers Moos folgen wir dem alten guten Saumweg via Unners Moos und Chlosi hinunter nach Naters.
Wir haben unser Ziel resp. Startort wieder erreicht.

RedOrbiter

Kurzinfo Naters - Blatten - Belalp - Nessel - Naters/Brig
Streckenlänge: 36.1 km
Höhenmeter: 1458 hm
Fahrzeit: Reine Fahrzeit: 5:20 Std
Streckenverlauf: Naters/Brig - Moos - Geimen - Mehlbaum - Blatten - Tschuggen - Täätsche - Bäll - Belalp - Bruchegg - Lüsga - Hotel Belalp - Lüsga - Bruchegg - Belalp - Bäll - Teifi Schlüecht - Nessel - Chittumatte - Birgischwald - Im undere Schitter - Ägerte - Obers Moos - Unners Moos - Uf der Flüe - Klosi - Naters/Brig
Landkarte:

Karte Blatt Nr. 274 Visp im Mst. 1:50'000
Blatt 264 Jungfrau im Mst. 1:50'000
Landkarten von Swisstopo

Link:  
  Text, Data, Grafik and Photos by RedOrbiter
Copyright© 2015 by Redorbiter on www.trail.ch, all Rights reserved
[Homepage] [Touren] [Forum] [Photo-Album]

this website is part of www.trail.ch by RedOrbiter


Weiter Tourenvorschläge mit Beschreibungen und Infos sind erwünscht
Schreib mir per E-Mail  an   redorbiter[at]trail.ch

Sende mir eine E-Mail: redorbiter[at]trail.ch
Hast du Anregungen, Fragen, Kommentare, Feedbacks oder evtl. Fehler
zu dieser Homepagesite, so Schreib ins Forum von Trail.ch oder sende mir eine E-Mail an obige Adresse.
Copyright© 2015 by Redorbiter, all Rights reserved
[Homepage] [Touren] [Belalp] [Karte] [GPS] [Foto] [Kommentar]