Amden Arvenbüel – Vorder Höhi –  Ricken  



Mountainbiketour: Lachen – Weesen – Amden/Arvenbüel – Vorder Höhi – Nesslau – Wattwil – Ricken - Lachen

Walensee
Walensee
Wappen Kanton Schwyz Schweiz mit Kanton Schwyz Wappen Kanton GlarusWappen Kanton St.Gallen
Lachen – Weesen – Amden/Arvenbüel – Vorder Höhi – Nesslau – Wattwil – Ricken - Lachen
Bilder Amden Vorderi Höhi Ricken Tourenbeschreibung:
 

Vorderi Höhi
Vorderi Höhi







Brücke
Brücke





Thur
Thur





Rickenpass
Rickenpass

 

Lachen – Weesen – Amden/Arvenbüel – Vorder Höhi – Nesslau – Wattwil – Ricken - Lachen


Schon lange ersehnten wir den Zeitpunkt für den Start zu einer Frühlingstour in etwas höhere Lagen. Diese Tour führte uns nach Amden/Arvenbüel, weiter über Vorder Höhi ins Toggenburg nach Nesslau und zurück über die alte Rickenpassstrasse.

Wir starteten beim Bahnhof Lachen in Richtung Wangen und nahmen in Wangen beim Kreisel die 2. Ausfahrt Richtung Siebnen. Vis-a-vis des Volg links in die Nebenstrasse einbiegen und schon hat man den Verkehr hinter sich gelassen. Je nach Wegwahl geht’s nun auf Asphalt oder Naturweg via Buttikon, Reichenburg, Ziegelbrücke nach Weesen. Bis hierher ist es flach, und je nach Lust und Laune bummelt man etwas (wie wir heute )oder man nutzt die Gunst der Stunde für ein Flachtraining. Ab Weesen (430m.ü.m.) geht’s dann zur Sache; auf der Hauptstrasse gilt es die ersten 500 Höhenmeter zu bewältigen. Leider waren wir nicht die einzigen welche Richtung Amden unterwegs waren, und so teilten wir die Fahrbahn und die Galerie mit den Autos. Entschädigt wurden wir mit einer herrlichen Aussicht über den tiefblauen Walensee. Für die nächsten 350 Höhenmeter hoch zum Arvenbüel (1273m.ü.m.) hatten wir die Strasse dann mehr oder weniger für uns, dieser Anstieg war daher sehr angenehm zu fahren.

Eigentlich wollten wir hier umkehren, aber während dem Mittagessen ritt uns dann doch das kleine Teufelchen, welches uns sagte: Was jetzt, heute „nur“ eine halbe Sache? Wie wärs denn runter ins Toggenburg?

Ein Blick in die Karte, ein Blick zum Tourpartner, ein kleines Nicken und schon waren wir wieder unterwegs. Sofort geht’s sehr steil weiter und nach ca. 600m muss das Bike einige Meter geschoben werden. Die Weiterfahrt führt über Brittertannen, Altschen zur Vorder Höhi (1537m.ü.m.). Von hier aus führt eine Strasse Richtung Starkenbach ins Toggenburg, oder ein Trail/Wanderweg nach Stein. Natürlich wählten wir den Trail durchs Dürrenbachtal Richtung Stein. Hier oben lag teilweise noch etwas Schnee und der Boden war noch von Wasser durchtränkt (Aha, meine Schuhe sind nicht wasserdicht!). Die ersten 700m bis zum Wald sind auf einem herrlichen Naturweg mit Löchern, Steinen und Kies zu befahren. Ab hier war das Bike ca. 200m im steilen, abschüssigem Wald zu schieben. Der Boden war hier komplett durchnässt und teilweise noch mit Schnee bedeckt. Jetzt wird’s wieder fahrbar, einfach wunderschön auf dem Trail. Mir kam das Lied „über sieben Brücken musst du gehen“ in den Sinn; viele kurze Holzbrücken, mit Holz befestigter Untergrund. Wie in Trance fuhren wir runter bis, ….. na ja, Hochmut kommt vor dem Fall :))
Achtung: Die Abzweigung beim Weiler Höchi nach links wählen und via Säge, Au, Vorder Laad, Egg nach Nesslau fahren. In Nesslau, nach 200m auf der Hauptstrasse wieder links weg, die Thur überqueren und sofort rechts alles der Thur entlang. Dieser Weg wäre sehr schön zu fahren wenn es nicht Sonntag wäre, es nicht so viele Spaziergänger hätte etc. Im Sinne von Rücksichtnahme entschlossen wir uns, sobald wie möglich auf den gut markierten Radwanderweg durchs Toggenburg auszuweichen. Diesem Weg folgten wir bis kurz vor Wattwil (624m.ü.m.) um dort auf der alten Rickenpasstrasse bis zum Ricken hochzufahren (786m.ü.m.). Nun wollten wir nochmals so richtig dem Geschwindigkeitsrausch verfallen. Dazu fuhren wir auf der Hauptstrasse bis Uznach, weiter zur Grynau und via Linthebene bis Wangen und auf der Hauptstrasse zurück nach Lachen.

Viel Spass, Armin


Vielen Dank für diese Mountainbike-Tour. Diese ausführlichen und detaillierten Infos und Fotos wurde von
Armin Fleischmann <arminfle@freesurf.ch> Son, 05 Okt 2003 zur Verfügung gestellt. DANKE!

Kurzinfo Lachen – Weesen – Amden/Arvenbüel – Vorder Höhi – Nesslau – Wattwil – Ricken - Lachen
Distanz:

Distanz : 93.6km

Höhenunterschied: Höhenmeter ca. 1550
Zeit: Reine Fahrzeit ca. 5:38 Std.
Landkarte:
Karten: 1:25000 Linthebene Blatt 1133
  Walensee Blatt 1134
  Nesslau Blatt 1114
  Ricken Blatt 1113
Strecke: Steckenverlauf:
Lachen - Weesen - Amden - Arvenbüel - Vorder Höhi - Abzw. Höchi - Vorder Laad - Wattwil - Rickenpass - Uznach - Lachen

Tourenprofil in Zahlen

Ort m.ü.M. Zeit Km
Lachen 417 0 0
Weesen 423 01:00 23.5
Amden 935 01:49 30.2
Arvenbüel 1273 02:24 33.9
Vorder Höhi 1537 02:55 37.5
Abzw. Höchi 957 03:25 44.6
Vorder Laad 993 03:33 46
Wattwil 624 04:14 63
Rickenpass 786 04:38 69
Uznach 416 04:50 76.7
Lachen 417 05:38 93.6
  Durchschnitt Geschwindikeit 16.6 km/h

this website is part of www.trail.ch by RedOrbiter


Weiter Tourenvorschläge mit Beschreibungen und Infos sind erwünscht
Schreib mir per E-Mail  an   redorbiter [at] trail.ch

Sende mir eine E-Mail: redorbiter [at] trail.ch
Hast du Anregungen, Fragen + Kommentare oder evtl. Fehler entdeckt
schreib ins Forum oder sende eine E-Mail an obige Adresse.
Copyright© 2003 by Redorbiter, all Rights reserved
[Homepage][Touren][Amden Vorder Höhi Ricken]