Iron Bike Race Einsiedeln  



Mountainbikerennen: Einsiedeln Ironbike Mountainbike Rennen
Spirstock im Hoch-Ybrig der höchste Punkt vom Iron Bike Rennen von Einsiedeln
Auf dem Gipfel vom Spirstock 1771 Meter, der höchste Punkt vom Iron Bike Rennen Einsiedeln
Das Rennen geht rund um Einsiedeln Sihlsee Etzel Hoch-Ybirg Ibergeregg Alpthal

Schwyz SZ Schweiz mit Kanton Schwyz Schwyz SZ

Mountainbike Rennen Einsiedeln: Ironbike Rennen - Einsiedeln Sihlsee Hoch Ybrig

Fotos Ironbike Einsiedeln Beschreibung Ironbike Mountainbike Rennen:
 


Iron Bike Rennen Einsiedeln
Wettkampftag
Ironbikerace
Einsiedeln





Iron Bike Mountainbike Rennen Einsiedeln
Downhill Passage am
Ironbike Marathon
Rennen Einsiedeln





Oberiberg Iron Bike Race
Dorf Oberiberg
Ironbike Rennen





Richtung Spirstock Ironbike Rennen im Hoch-Ybrig
Richtung SpirstocK
Stairway to sky





Ironbike Rennen Im Hoch-Ybrig

Im Hoch-Ybrig Richtung
Spirstock




Ibergeregg Iron Bike Rennen
Spirstock gegen
Ibergeregg an der
Strecke vom
Ironbike Rennen Einsiedeln







Fotos
Photo © by
aloop & RedOrbiter








 

Start: Einsiedeln
salute

Iron Bike Race Einsiedeln

der iron bike einsiedeln ist mein heimrennen nur 10km von meinem daheim entfernt...
vorrausgesetzt das wetter spielt mit ist es ein traumhaft schönes rennen

es gibt 2 strecken 80km 2400hm ca. 2000 teilnehmer
120km 4000hm ca. 400 teilnehmer (weshalb so wenig ? das merkst du gleich noch unten )

letztes jahr musste aber die grosse strecke abgesagt werden weil auf dem "spirstock" (höchster punkt der strecke) eine woche zuvor 60cm schnee fielen !!
und das im september !!! und so fuhren alle die kleine strecke...

mal zum streckenbeschrieb ( ist auf der homepage von denen eh nicht so genau beschrieben ) : nachdem start geht's 7km auf asphalt mehr oder weniger gerade aus danach folgt ne kurze abfahrt auf asphalt bis zur "teufelsbrücke"

danach gehts recht steil bergauf (ca 500hm) auf asphalt später auf kies und waldwegen

dann folgt ne abfahrt auf der wiese und später auf schotter

es folgen eine steigung mit 400 und eine mit gut 600 hm auf schotter und waldwegen....die es zum teil auch in sich haben

der nächste aufstieg zur "wiistanne" 500hm ist zwar meistens auf asphalt hat es aber in sich mit steigungen von 10-15%...

die abfahrt ist dann zum grossen teil auf asphalt ,die nächsten 5km auch

bei km 60 zweigen die von der kurzen strecke rechts weg und haben noch ne steigung von 300hm vor sich die mit einem single tail belohnt werden....jetzt kommt nur noch der kurze aufstieg zum dorf einsiedeln (100hm)

die von der grossen strecke fahren bei km 60 gerade aus weiter und ahnen schon was sie erwartet....


der aufstieg zum "spirstock" 900hm anfangs auf einem alten und steilen fuhrweg , danach beim "adlerhorst" auf asphalt mit unglaublichen 20% und mehr steigung...als zückerchen müssen die letzten 150hm zu fuss überwunden werden (wie sonst kommt man eine treppe mit ca. 300 stufen hoch ??? )

endlich ist der höchste punkt erreicht , aber nicht zu früh freuen denn der single trail zur "ibergeregg" ist auf den ersten 3km zum teil wirklich nur von profis fahrbar....

danach gehts weiter auf und ab ( ca 200hm ) zur "holzegg" wenigstens ist dieser weg wieder fahrbar

von der holzegg runter nach brunni ist aber wieder fertig mit fahren denn riesen felsstufen und enge passagen machen das fahren unmöglich von der holzegg runter nach brunni ist aber wieder fertig mit fahren denn riesen felsstufen und enge passagen machen das fahren unmöglich...

der nächste aufstieg zum "bogenfang" mit 300hm ist recht gut zu bewältigen wenn man kraft in den beinen hat...

die abfahrt hat es aber ganz schön in sich mit über 20% gefälle und sehr grobem schotter ( meine lieblingsabfahrt..)

es folgt der letzte grosse anstieg mit 500hm der dafür recht locker ist denn nur die ersten 250hm sind einigermassen steil , danach gehts auf einem schönen kiesweg immer höher aber nicht mehr steil....


bei km 110 laufen sich die beiden strecken wieder zusammen...(für mich immer blöd weil dann auf dem letzten singletrail meistens viele langsame fahrer der kleinen strecke unterwegs sind)

und schlussendlich folgt der letzte kurze aufstieg nach einsiedeln...


ich bin beim Iron Bike seit beginn 1997 immer dabei gewesen 97,98,99,00 auf der grossen und 01 gezwungener massen auf der kleinen...... meine bestzeit auf der grossen 6 std. 14 min und 4 std 04 min auf der kleinen...



dieses jahr (2002) wird es mit sicherheit nicht mehr ganz so viele fahrer haben denn zum ersten mal ist der IronBike nicht mehr in der Michelin Bike Classic wertung dabei (Marathon Serie Schweiz)

auf der kleinen strecke war's sowieso immer ein gedränge...deshalb ist es sicher nicht schlecht für diejenigen...

datum ist der 22 september 2002 startnummer abholen am 21 sept. 2002 anmeldeschluss : ca. mitte august

startgeld bisher 100.- nudelparty inkl. es gibt auch meistens ein schönes geschenk (2001 sweat shirt)

so ich hoffe das reicht

aloop

Geändert von aloop am 25.04.2002 um 19:26


Kurzinfo Einsiedeln: Ironbike Rennen - Sihlsee Etzel Hoch-Ybrig Brunni Alpthal
Distanz: 80km kurze Strecke
120km lange Strecke
Höhenunterschied: 2400hm kurze Strecke
4000hm lange Strecke
Zeit: Race - Zeitangabe von aloop
meine bestzeit auf der grossen Runde 6 std. 14 min
und 4 std 04 min auf der kleinen Runde
Spezielles: startgeld bisher 100.- nudelparty inkl.
es gibt auch meistens ein schönes geschenk (2001 sweat shirt)
Datum Race: 26.-28. September 2003
Landkarte:

LK Blatt 236 Lachen Mst.1:50'000
LK = Landkarte der Schweiz vom Bundesamt für Landestopografie

Map: Die GrafikMap zur Biketour
Streckenverlauf: Siehe Beschreibung aloop im Text oben
Wissenswert: Kurze Strecke ca. 2000 teilnehmer
Lange Strecke ca. 400 teilnehmer
 
Links: Ironbike Race Einsiedeln
  Vielen Dank an aloop für den Text.
Diese Infos und Fotos wurde von aloop Sun, 12.01.2003 16:23 zur Verfügung gestellt. DANKE!
Text, Data, and Photos by aloop, Design Copyright© 2002 by Redorbiter on www.trail.ch, all Rights reserved

this website is part of www.trail.ch by RedOrbiter


Weiter Tourenvorschläge mit Beschreibungen und Infos sind erwünscht
Schreib mir per E-Mail  an   redorbiter [at] trail.ch

Sende mir eine E-Mail: redorbiter [at] trail.ch
Hast du Anregungen, Fragen + Kommentare oder evtl. Fehler
zu dieser Homepagesite so sende mir eine E-Mail an obige Adresse.
Copyright© 2002 by Redorbiter, all Rights reserved
[Homepage] [Race] [IronBike Rennen] [Foto]